Gesunde Haut durch Rosenseife

Gesunde Haut durch Rosenseife

Gerade in der kalten Jahreszeit sollte auf eine gute Hautpflege geachtet werden. Die trockene Heizungsluft und die niedrigen Temperaturen setzen vor allem der Gesichtshaut und den Händen stark zu. Zudem wird die Haut mit häufigem Waschen zusätzlich belastet. Wer eine Rosen-Seife verwendet kann sich auch im Winter über eine gesunde und rosige Haut freuen.




Wohltuend für Körper und Geist

Rosen-Seifen eignen sich natürlich nicht nur im Winter zur Hautpflege, doch gerade in den trüben Wintermonaten ist sie besonders hilfreich. Mit ihren pflegenden Substanzen verwöhnt sie nicht nur die Haut, auch die Seele wird vom beruhigenden Rosenduft verwöhnt. Die Wirkung der Rose ist bereits seit Jahrtausenden bekannt und galt bereits damals als Geheimrezept für gesunde und schöne Haut. Das ätherische Rosenöl in der Seife spendet nicht nur Feuchtigkeit sondern gibt der Haut auch ein glattes Aussehen. Die Wirkstoffe in der Rosen-Seife pflegen und stabilisieren die Haut, was natürlich gerade bei trockener Haut äußerst angenehm ist. Etwa 400 unterschiedliche Wirkstoffe enthält das für Seifen verwendete Rosenöl. Rosen-Seife eignet sich natürlich hervorragend um den ganzen Körper zu verwöhnen, denn die Haut wird geschmeidig und weich und der sinnliche und betörende Duft macht den Kopf frei.

Rosenseifen in unterschiedlichen Arten

Aufgrund der pflegenden Eigenschaften der Rose gehört Rosen-Seife zu den beliebtesten Seifen überhaupt. Viele lieben sie gerade wegen ihres betörenden Duftes und benutzen sie als Dekoelement um den Raum mit dem sinnlichen Aroma zu füllen. Wer die Rosen-Seife jedoch einmal zur Hautpflege benutzt hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Die Seife reinigt die Haut sehr sanft und schonend, da sie besonders mild ist und meist einen feinporigen Seifenschaum besitzt. Teilweise werden Rosen-Seifen mit weiteren pflegenden Wirkstoffen kombiniert und haben so je Sorte unterschiedliche Eigenschaften. In der Regel sind sie jedoch äußerst hautschonend und rückfettend und sind somit sowohl für trockene als auch für sensible Haut jeden Alters bestens geeignet. Die Rosen-Seife ist nicht nur aufgrund ihrer pflegenden Substanzen besonders beliebt, auch der betörende Duft ist mitverantwortlich für ihre Beliebtheit. Wer an trockener oder sensibler Haut leidet und sich selbst etwas Gutes tun möchte, sollte auf eine der vielen verschiedenen Rosenseifen zurückgreifen.

Pic.: womue – FotoliaSimilar Posts: